de 

 
 
KOPRAS TIEFBAUTECHNIK

SÄULENVERBAUTEN MIT EINZELNEM ROLLENSCHLITTEN

Säulenkonstruktion zur Sicherung von linearen Schächten basieren auf der Idee der Montage von doppelten Führungsschienen (Gleitschienen), die mit Streben gespreizt werden, und etappenweise mit den Platten mithilfe einer in den Platten befestigten Flosse verbunden werden.

Diese Lösung hat eine Reihe von Vorteilen, die beim Bau von Rohrleitungen und nicht nur dort von großer Bedeutung sind. Diese Konstruktionen erlauben den Bau anderer Konstruktionen in unseren Schalungen, wie Stützwände, Fundamente oder die Ausführung von Gebäudeisolierungen. Die Anwendung des Rollenschlittens erlaubt die Montage eines großen Rohrdurchmessers, und die unbegrenzten Möglichkeiten der Anwendung von Platten oder Segmentwänden ermöglichen deren breite Anwendung.

Die Länge der Streben ermöglicht die Sicherung von Schächten, die sogar mehr als ein Dutzend Meter Länge haben, und der Einsatz von Platten bis zu 7 Metern Länge erlaubt die sehr einfache Arbeit im Schacht während der Montage der Rohre, des Grabens oder der Durchführung von Renovierungen an Rohrleitungen, der Montage komplizierter Kammern, Pumpanlagen oder Tanks jeglicher Art. Die Vielfalt der Platten (Länge, Höhe, Festigkeit) erlaubt in Verbindung mit den Segmentwänden die Vermeidung von Schäden an Kollisionen sowie bestehenden unterirdischen Bauten. Diese Konstruktionen sind beständiger als Boxen und bedürfen keiner großen schweren Bagger. Wir laden Sie zum Kauf oder zur Miete dieser Art von Konstruktion ein. Die beste Lösung ist der Besitz von Konstruktionsteilen, sogenannter Grundelemente und die temporäre Mietung untypischer Elemente.

ows

ows

KONTAKT

    • KONTAKT

      KOPRAS TIEFBAUTECHNIK GmbH
      Westhafenstraße 1
      13353 Berlin

      Tel.: +49 30 390 63 177 - Marketing, Verkaufsabteilung, Vermietungsabteilung
      Tel.: +48 509 393 552
      Fax.: +49 (0)30 219 66 174
      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!